Login Bereich

Schützenfest

aktuelle Plakate



DJT 2019 in Schloss Adendorf

Traditionell beginnt der DJT auch in diesem Jahr mit einer Messe, in diesem Jahr allerdings OpenAir im Innenhof von Schloss Adendorf. Der Wettergott meint es gut und die Sonne strahlt vom wolkenfreien Himmel und die Besucher der Messe dürfen einer schön organisierten und recht amüsanten Messe folgen. In diesem Jahr feiert unser Diözesanjungschützenpräses Stefan Ehrlich 25 Jähriges Priesterjubiläum, was diese Messe zu etwas ganz besonderem macht.

Nach der Messe geht es zur Aufstellung zum Festzug durch das Töpferörtchen Adendorf und unsere Jugend hat sich mit den anderen Vereinen unseres Bezirks zu einer bunt gemischten Bezirksguppe zusammengefunden. Viele Anwohner säumen den Zug Weg und applaudieren unseren jungen Schützen. Die Parade stellt den Höhepunkt des Fest

Ein buntes Programm und viele Aktivitäten ( Hüpfburgen, Bogenschießen usw.) bieten sich auf dem weitläufigen Gelände von Schloss Adendorf und der Jugend wird zu keinem Zeitpunkt langweilig, überall sind Getränke stände und neben Grillwust, Kaffee und Kuchen können die Kids auch ein Eis schlecken. Alles in allem viel zu sehen und zu entdecken.

Bei der Preisverleihung wird klar, zwei Bezirksjugendmajestäten vertreten unseren Bezirk beim BJT in Köln-Lövenich im Herbst. Sebastian belegte den 8. Platz bei der Jugend und Emilia holte sich einen der begehrten Pfänder bei den Bambinis und darf mit den anderen Qualifizierten das erste Mal auf Bundesebene um die Würde des Bundesbambiniprinzen kämpfen. Leider qualifiziert sich unsere Bezirksschülerprinzessin nicht für die Bundesebene.

Ein schöner sonniger Tag nimmt ein Ende und wir nehmen zwei Weiterqualifikationen und viele schöne Erinnerungen an einen schönen Tag mit nach Köln.

Bild1 Bild2 Bild3 Bild4