Login Bereich

Schützenfest in

aktuelle Plakate



Hurra - Wir sind Bezirksprinz!!!

Im März diesen Jahres fand der jährliche Bezirksschützentag des Bezirks Köln-Nord statt. Hier treten alle Schützen an, die im Laufe des Vorjahres eine Majestätenwürde errungen haben. Bei diesem Wettkampf schießen die Schüler-und Jugendlichen nach der Sportordnung des BDHS, also stehend freihand und die Schüler stehend aufgelegt.

Die Bambiniprinzen ermitteln Ihren Sieger mit dem Lichtpunktgewehr . Das alles natürlich auf eine Schießkarte. Die antretenden Königinnen/Könige haben den Vorteil das Sie auf einen Gips- oder Holzvogel schießen und jeder sofort sehen kann wer der glückliche Sieger - also der neue Bezirkskönig- ist.

Diesmal konnten wir dem Schützenbruder Anton Harff aus Fühlingen zum Titel gratulieren. Umso spannender ist die Siegerehrung der Jugendmajestäten. Hier ist das Ergebnis nur den Bezirksschießmeistern bekannt und wird bis zur Verkündung geheim gehalten. Zwischen Schießen und Siegerehrung vergeht also ein wenig Zeit der mit Spielen , Kinderschminken und weiteren Möglichkeiten überbrückt werden kann. Dann wird es spannend , die Siegerehrung beginnt und hier sind die Ergebnisse : Unser neuer Bezirksbambiniprinz wurde Maximilian aus der Bruderschaft in Sinnersorf Bezirksschülerprinz wurde Thorben aus der Bruderschaft in Roggendorf Zu unserer großen Freude wurde unser Prinz Michael Jülicher neuer Bezirksprinz . Alle Bezirksmajestäten haben nun die einmalige Chance beim nächsthöheren Wettkampf Ihr Können unter Beweis zu stellen.

Also trainiert fleißig und wir sehen uns dann am 27.08.2017 beim Diözesanjungschützentag in Gymnich wieder.

In diesem Sinne „ Gut Schuss“ und bis bald.